Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.2000

Compaq will MP3-Player bauen

MÜNCHEN (CW) - Compaq will nach den Worten seines Chefs Michael Capellas einen eigenen MP3-Player auf den Markt bringen. Wann und zu welchen Preisen das Gerät zu haben sein wird, ließ er allerdings offen. Der PC-Hersteller will parallel zu seinen MP3-Playern auch Musikangebote auf seinen Web-Seiten platzieren, die via Kabel oder drahtlos heruntergeladen werden können.

Heftige Kritik übte Capellas an der MP3-Software "Napster", mit der sich Tausende von Rechnern im Netz verknüpfen und Musikstücke via Internet verschieben lassen. Der Compaq-CEO forderte die Industrie auf, das geistige Eigentum der Urheber stärker zu schützen. Konkrete Maßnahmen vermochte Capellas allerdings nicht anzuregen. Auch Alternativen, wie der Austausch von Musikdaten im Internet geregelt werden könnte, blieb er schuldig.

Der MP3-Player soll in der erst kürzlich ins Leben gerufenen Consumer-Unit entwickelt werden. Erstes Know-how hat sich der PC-Hersteller mit der Firma Digital Equipment eingekauft.