Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.07.2001 - 

E-Business-Plattform

Compaqs ZLE wird Java-fähig

MÜNCHEN (CW) - Ende des Jahres will Compaq eine J2EE-kompatible Version seines E-Business-Softwarepakets "Zero Latency Enterprise" (ZLE) auf den Markt bringen, meldet der Brancheninformationsdienst "Computergram". ZLE wurde für die Server der "Himalaya"-Serie entwickelt. Diese Computer stammen von dem Hersteller Tandem, den Compaq 1997 kaufte. Die Software besteht aus dem Betriebssystem "Nonstop", einer daran angepassten SQL-Datenbank, Workflow-Funktionen, einem Applikations-Server zur Transaktionsverarbeitung sowie einer Reihe von Anwendungen Dritter, darunter Siebel (CRM), SAS Institute (Web-Analyse), Mercator (EAI). ZLE unterstützt bereits Corba, durch die Java-Erweiterung wird sich die ZLE-Plattform künftig mit J2EE-kompatiblen Applikations-Servern, wie etwa "Websphere" von IBM oder Beas "Weblogic" verbinden lassen.