Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1978 - 

Premiere für Datenbank-Informationssystem in Bremen:

Compass beschleunigt Hafenumschlag

BREMEN - Ein Hafenarbeiterstreik Anfang Januar konnte die Premiere des Informationssystems "Datenbank Bremische Häfen" (dbh) zwar für kurze Zeit verzögern, doch jetzt sprudelt der "erste branchenüberspringende Informationsfluß" (dbh-Slogan) ungehindert.

Heute bearbeiten bereits 26 Seehafenspeditionen ihre Verschiffungsaufträge nach der "Computer-orientierten Methode der Planung und Ablaufsteuerung in den Seehäfen" (COMPASS), die von Fachleuten der Datenbank Bremische Häfen, der Beraterfirma PDV und der Siemens AG gemeinsam entwickelt wurde. Träger der Datenbank sind über 100 Unternehmer der bremischen Seehafenwirtschaft.

Die über Standleitungen der Bundespost mit dem Siemens-Zentralrechner 7748 verbundenen Betriebe geben über Datensichtgeräte sämtliche Informationen, die für die Abwicklung der Verschiffungsaufträge benötigt werden, in das System ein. Den ausführlichen Bericht über diese "Informationsbrücke" lesen Sie in dieser Ausgabe auf der Seite 14.