Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.2014 - 

Studie Workplace Management & Transformation veröffentlicht

Computacenter ist "Klassenbester"

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Analysten von PAC (Pierre Audoin Consultants) überprüften zehn führende Anbieter am Markt auf ihre Kapazitäten, Referenzen und Fähigkeiten zu Services rund um IT-Arbeitsumgebungen. Computacenter ist wieder einmal "Best in Class".
In der PAC-Studie wurde Computacenter in den drei Bereichen, Workplace Management, Workplace Transformation und Workplace Management & Transformation, als „Best in Class“ ausgezeichnet.
In der PAC-Studie wurde Computacenter in den drei Bereichen, Workplace Management, Workplace Transformation und Workplace Management & Transformation, als „Best in Class“ ausgezeichnet.
Foto: Computacenter

Das Kerpener IT-Haus wurde im PAC Radar "Führende Anbieter von Workplace Management & Transformation in Deutschland 2014" erneut als herausragend positioniert. Im Rahmen der Studie überprüften die Analysten von PAC die Anbieter am Markt auf ihre Qualität. Bereits vor zwei Jahren konnte sich Computacenter als "Best in Class" positionieren.

Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung von Computacenter Deutschland, ist stolz auf die Leistungen des Systemhauses.
Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung von Computacenter Deutschland, ist stolz auf die Leistungen des Systemhauses.
Foto: Computacenter

Dass in der aktuellen Untersuchung Computacenter in allen drei Bereichen ausgezeichnet wurde, lag vor allem an der Stärke des IT-Dienstleisters in den Bereichen Kenntnisse, Qualifikationen, Erfahrung, Sales- & After Sales-Qualität, Reife & Qualität der Delivery, Marktposition sowie Performance. Das Systemhaus überzeugte die Analysten darüber hinaus durch stabiles Umsatzwachstum, Unternehmenstransparenz sowie einen starken Fokus auf den deutschen Markt. Ebenso seien infrastrukturbezogenes Projektgeschäft, Workplace bezogene Beratung und Systemintegration betrachtet worden. Weiterhin führten eine positive Bewertung durch Servicekunden sowie Technologieunabhängigkeit und -partnerschaften zur Auszeichnung, teilte Computacenter mit.

"Die sich immer schneller verändernde Arbeitswelt und die ebenso dynamische technische Entwicklung haben die Anforderungen an das Workplace Management deutlich geändert. Daher sind wir sehr stolz darauf, dass wir auch in diesem Jahr den Status Best in Class erreichen konnten und mit unseren Lösungen zum zeitgemäßen Arbeitsplatz eine Antwort auf die Anforderungen unserer Kunden parat haben", erläutert Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung von Computacenter Deutschland.

Karsten Leclerque, Principal Consultant Outsourcing & Cloud bei PAC, ergänzt: "Bei der Kommunikationsstrategie ist die gesamte Arbeitsumgebung der Mitarbeiter einzubeziehen. Durch Desktop-Virtualisierung, Enterprise Mobility und Social Collaboration bis hin zur Umsetzung von Unified Communication - auch "as a Service" - steigen die Anforderungen an die Anbieter."

Die PAC-Studie analysierte die Leistungen der Anbieter von Outsourcing über den Betrieb der Workplace-Landschaft bis hin zu Workplace-as-a-Service-Konzepten. Dabei wurden 50 vordefinierte Kriterien für Leistungsfähigkeit, Kompetenz und Marktposition angelegt sowie in die beiden Hauptmerkmale Kompetenz und relative Marktstärke unterteilt. Das Dokument mit den Ergebnissen der Studie und der Bewertung von Computacenter finden Sie hier. (KEW)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!