Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.2007

Computacenter übernimmt Digica Group

Computacenter plc hat die Übernahme der Digica Group, eines auf IT-Infrastruktur- und Applikationsdienste spezialisiertes Unternehmen, bekannt gegeben.

Die Digica Group war zuvor im Besitz von Bridgepoint Capital, Lyceum Capital und Anteilseignern aus dem Management. Der Kaufpreis für Digica beträgt 15,9 Millionen Pfund. Darüber hinaus übernimmt Computacenter Verpflichtungen von 12,1 Millionen Pfund. Beide Zahlungen sollen aus den Barreserven von Computacenter getätigt werden.

Digica offeriert IT-Dienstleistungen für mittelgroße Firmen und Behörden. Das Unternehmen betreibt speziell eingerichtete Rechenzentren sowie Remote-Management- und Applikationsdienste in Nottingham, Leeds und Warrington (Großbritannien) sowie in Kapstadt (Südafrika). In dem zum 30. Juni 2006 abgeschlossenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Digica ein Ebitda von 2,067 Millionen Pfund bei einem Umsatz von 19,4 Millionen Pfund; das Bruttobetriebsvermögen lag bei 16,9 Millionen Pfund. Marzena Fiok