Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.1980 - 

Kommerzielle DV und Mikro-Computer:

"Computer 80" in Lausanne

LAUSANNE (sg) - Fast gleichzeitig mit der Hannover-Messe, nämlich vom 22. bis 25. April 1980, geht auch in diesem Jahr wiederum im Palais de Beaulieu in Lausanne die Computer 80, organisiert von der Westschweizer Vereinigung der EDV-Benützer, über die Bühne. Die Computer 80 hat sich gegenüber der Ausstellung im Jahre 1978 in ihrem Umfang nahezu verdoppelt. Sie ist eine reine EDV-Fachmesse, an deren Teilnahme im Gegensatz zur "büfa" keine Bedingungen, wie etwa die Mitgliedschaft bei einem Verband, gebunden ist.

Neben kommerziellen Datenverarbeitungsanlagen gilt das Hauptaugenmerk den Mikro- und Home-Computern sowie den programmierbaren Textverarbeitungs-Systemen. Ergänzt wird das Ausstellungsprogramm weiter durch COM, Peripherie, Sicherheits- und Alarmanlagen, elektronische Testgeräte und Organisationshilfen für den EDV-Bereich.

In einem Sonderprogramm informiert eine Gruppe von acht Großbanken auf einem Gemeinschaftsstand über den Einsatz von Datenträgern im bargeldlosen Zahlungsverkehr. Auch die PTT ist mit ihren Post- und Fernmeldediensten vertreten.

Es bleibt abzuwarten, ob es die Computer 80 diesmal schafft, im büfa-losen Jahr das Interesse der in der Schweiz vertretenen EDV-Branche, und zwar nicht nur aus der welschen Schweiz, auf sich zu lenken. An gutem Willen mag es nicht fehlen, schon eher am Timing, das wie eingangs erwähnt nicht gerade den Weitblick der Veranstalter bezeugt.