Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

DBMS von Cullinet ist künftig im CA-Programm


29.09.1989 - 

Computer Associates will IDMS mit Universe mixen

FRAMINGHAM (IDG) - Computer Associates International (CA) will das relationale Datenbanksystem IDMS von Cullinet in seine Anwendungsentwicklungsumgebung ACE integrieren. Ähnlich wie CA-Datacom/DB von Applied Data Research (ADR) soll das DBMS als CA-IDMS/DB im Programm bleiben.

Geplant ist eine IDMS-Erweiterung um CA-Extended SQL. Das Produkt soll etwa Ende 1990 unter der Bezeichnung CA-IDMS/DB Release 12.0 erscheinen, nachdem es mit Bestandteilen des CA-eigenen Datenbanksystems CA-Universe ausgerüstet sein wird.

Die Version 8.0 von CA-Datacom/DB befindet sich im Betatest; das DBMS unterstützt nach Herstellerangaben die ESA-Architektur von IBM, die referentielle Integrität und die Standard-Abfragesprache SQL.

Wie die Softwareabteilung des Marktforschungsunternehmens International Data Corp. mit Sitz in Framingham/Massachusetts prognostiziert, werden CA-Datacom/DB und CA-IDMS/ DB langfristig für verschiedene Rechnerumgebungen angeboten. Danach steht vermutlich in Zukunft CA-Datacom/DB für kleinere IBM-Rechner wie den AS/400 den 9370 oder die Personal Computer zur Verfügung. CA-IDMS/DB, so mutmaßen die Analysten, ist für den Einsatz auf IBM-Mainframes und VAX-Rechnern vorgesehen.