Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1994

Computer Gesellschaft Konstanz mbH: Erkennungssystem erfasst eingehende Faxe automatisch

Zentrales Messethema bei der Computergesellschaft Konstanz (CGK) mbH ist das System "Fax-Recognition" zur automatischen Datenerfassung von Formularen, die mit handelsueblichen Faxgeraeten gescannt und uebertragen werden.

Nehmen Aussendienstmitarbeiter beispielsweise eine Bestellung auf, notieren sie die Daten per Hand oder mit der Schreibmaschine auf einem fest definierten Formular, das mit Blindfarben in verschiedene Felder aufgeteilt ist. Anschliessend wird das Formular per Fax in die Zentrale uebermittelt, wo es von einem "Allfont- Recognition-Server" gelesen und zur Weiterverarbeitung in einem Textverarbeitungsprogramm vorbereitet wird.

Darueber hinaus praesentiert die CGK verschiedene Formularleser fuer die automatische Datenerfassung von Norm-, Maschinen- und Druckschriften sowie Handblockschrift. Auf dem Stand informiert das Unternehmen ueber die Systeme "Allfont 2843" im Zusammenspiel mit einem Server unter der Bezeichnung "5950", der die Zeichenerkennung uebernimmt, sowie einem optischen Archiv. Darueber hinaus werden aus der Produktfamilie "Optoline" ein Lesecodierer mit der Bezeichnung "3180" sowie die Belegleser "3370", "3046" und "3060" vorgestellt. Des weiteren zeigt das Konstanzer Unternehmen ein fuer die Selbstbedienung konzipiertes Informations-Terminal und eine Loesung fuer die elektronische Fahrplanauskunft.

Informationen: Computer Gesellschaft

Konstanz mbH, Max-Stromeyerstrasse 116,

78467 Konstanz. Telefon 07531/87 44 47

Halle 1, Stand 5G2.