Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.09.1983 - 

GEI stellt neues Büro-System vor:

Computer im Schreibtischdesign

AACHEN (pi) - Computer in Schreibtischform kündigt jetzt die GI Rechnersysteme GmbH an. Sie sollen für den Kunden eine Alternative zu 19-Zoll-Schränken darstellen.

Im Computerschreibtisch, dessen Höhe laut GEI mit der von üblichen Büromöbeln übereinstimmt, lassen sich die Systeme GEI 2000 oder GEI 5000 mit bis zu zwei Megabyte Hauptspeicher unterbringen. Die Magnetplattenkapazität der Geräte in Winchestertechnologie beträgt bis zu 300 Megabyte. Als schnelles Datensicherungsmedium ist dem Anbieter zufolge der Mikro- und Cartridge-Streamer gedacht. Die integrierten Magnetplatteneinheiten bieten alternativ 80 oder 300 Megabyte Fassungsvermögen.

Je nach Ausbaustufe des Hauptspeichers lassen sich an den Rechnerschreibtisch vier bis sechzehn Bildschirmarbeitsplätze, mehrere Drucker sowie grafische Ausgabegeräte anschließen.

Als Haupteinsatzgebiete für diese Rechnersysteme im neuen Design sieht Michael Emrich, Geschäftsführer der GEI, die integrierte Büroautomation mit ihren kommerziellen Applikationen, aber auch Management-Informationssysteme.

Die Einstiegskonfigurationen mit 128 Kilobyte Hauptspeicher, 80 Megabyte Magnetplattenkapazität, Datensicherungsmedium und vier Bildschirmterminals kostet knapp 90 000 Mark.