Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1977 - 

FEoLL-Fachtagung:

Computer soll beim Notenmachen helfen

PADERBORN (pi) - Seit es Noten gibt, wird an gerechter und objektiver Beurteilung gezweifelt: Deshalb fördern der Bundesminister für Bildung und Wissenschaft und das Land Nordrhein-Westfalen ein Projekt, das der "Erkundung der Möglichkeiten des Computereinsatzes bei der Lernerfolgsmessung" dient und am Paderborner FEoLL (Forschungs- und Entwicklungszentrum für objektivierte Lehr- und Lernverfahren) durchgeführt wird. Im November veranstaltete das FEoLL eine Fachtagung über dieses Projekt. Dabei kam zum Ausdruck, daß die "Lernerfolgsmessung" - unter anderem durch die Notengebung - Aufnahme, Verbleib und Versetzung eines Schülers maßgeblich beeinflußt. Dies verdeutliche, wie wichtig es ist, die Beurteilung frei von Subjektivität zu halten. Inwiefern der Computer geeignet ist, den Lehrer dabei zu unterstützen, soll geklärt werden.