Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.1984

Computer-Unterricht setzt sich durch

KÖLN (VWD) - Computerunterricht stößt an den Schulen auf immer mehr Interesse. Nach einer Übersicht des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) wird Informatik mittlerweile in allen Bundesländern in der gymnasialen Oberstufe als Grundkurs angeboten, im Saarland sogar als Leistungskurs.

Allein in Nordrhein-Westfalen verdoppelte sich innerhalb von zwei Jahren die Zahl der Teilnehmer am Computerunterricht auf 3500 (Stand 1981/82). Je nach Bundesland sind jedoch erst 30 bis 80 Prozent der Gymnasien mit Rechnern ausgestattet. Prozentual liegt der Anteil der Computerschüler in Bremen (6,1 Prozent der Schüler der gymnasialen Oberstufe) und Berlin (5,7) am höchsten, in Nordrhein-Westfalen (1,7) am niedrigsten. In Schleswig-Holstein gibt es bisher nur versuchsweise Informatikunterricht.