Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Pharmaunternehmen Kerstein erweitert EDV-Anlage:


16.07.1982 - 

Computer verwaltet Lagerbestand

HAMELN (CW) - Als Erweiterung ihrer EDV-Anlage IBM /3-12 installierte das Pharmaunternehmen Kerstein GmbH, Hameln, im Sommer 1981 ein 5285-System von IBM. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war laut Kerstein die Kompatibilität zur alten Datenverarbeitungslage.

So können nach Angaben von Kerstein Mitarbeiter Karl Butzmann sowohl die auf dem System /3-12 erstellten Disketten vom 5285-Rechner gelesen, wie auch neue Disketten für das ältere IBM-System beschrieben werden. Die wichtigste Veränderung in der Betriebsorganisation betrifft die Lagerbestandsverwaltung. Bisher führte eine manuell bearbeitende Datei zusammen mit dem Wissen der Lagerverwalter zur Jeweiligen Disposition und Bestellung der Rohstoffe.

Mit der Einführung des neuen Rechners wurde diese manuelle Lagerbestandsdatei überflüssig Das 5285-Gerät gewährleiste nun eine aktuelle Lagerbestandsführung.

Alle zwei Tage wird der aktuelle Rohstoffartikelstamm, die offenen Bestellungen und die reservierten Bestände von der /3-12 auf Disketten ausgegeben und auf die Lagerdiskette der 5285 überspielt. Die Ergänzung der Lagerbestände wird über die Eingabe der Artikelnummer, Menge und Größenordnung der Paletten vom sucht selbständig einen freien Lagerplatz und verbucht die angegebene Menge des Rohstoffes.

Bei Materialforderungen ans Lager gibt der Computer auf dem Bildschirm unter anderm den Lagerplatz aus, der in etwa die geforderte Menge enthält.

Daneben biete das neueingeführt Rechnersystem die Möglichkeit einer permanenten Inventur.

Informationen: Kerstein GmbH, Westrumbstr. 23, 3250 Hameln 1.