Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fusion ist endgültig geschlossen

Computergespann AT&T NCR geht optimistisch an den Start

11.10.1991

NEW YORK/MÜNCHEN (CW) - Eitel Freude und Sonnenschein scheint derzeit bei AT&T und NCR zu herrschen. Die Übernahme des Computerherstellers durch den New Yorker Telefonriesen ist nun auch rechtlich vollzogen, und die Frischvermählten geben sich einmütig optimistisch, versprechen eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.

Vor der amerikanischen Presse erklärte AT&T Chairman Robert E. Allen: "Ich bin absolut überzeugt davon, daß AT&T und NCR zusammen eine Größe und einen Erfolg haben werden, die jedes Unternehmen für sich allein nicht hätte erreichen können." Die Übergangsphase des Zusammenschlusses sei zügig und glatt bewältigt worden. Man habe eine gemeinsame Produktstrategie entwickelt, NCR habe viele Mitarbeiter der Computerdivision von AT&T übernommen, und den Kundenverpflichtungen sei Rechnung getragen worden.

Auch Gilbert P. Williamson, Chief Executive Officer und Mitglied des AT&T-Verwaltungsrates sowie des Management Executive Committee, zeigte sich zufrieden. Er teile den Optimismus Allens, daß "die kombinierten Computeraktivitäten beider Unternehmen eine in dieser Branche beispiellose Größenordnung erreichen könnten". Der Zusammenschluß erweitere nicht nur NCRs Kundenbasis um ein Vielfaches, sondern stärke auch Technik-, Marketing- und Vertriebsressourcen. Hinzu kämen die Forschungs- und Entwicklungsressourcen der AT&T Bell Laboratories.

Die Vorzeichen dafür, daß die DV-Branche endlich einmal eine gelunge Fusion erlebt, stehen in der Tat günstig. AT&T-Chaiman Allen hat bislang Wort gehalten, NCR im Computergeschäft freie Hand zu lassen, und die Sichtung von Synergie-potentialen, beispielsweise im Netzwerkbereich, zeigte bereits erste Ergebnisse mit der Gründung der Network Product Group in den Reihen der NCR, an deren Spitze mit Bill O'Shea ein AT&T-Manager steht. Geordnet wurden zudem gerade auch die Monitoraktivitäten indem die Applied Digital Data Systems, eine NCR-Tochter, und AT&T Computer Systems ihre Monitor-Geschäftsbereiche zusammenlegten.