Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1983 - 

Iko-Software Service GmbH:

Computergrafik für Realtime-Simulation

Ungeahnte Möglichkeiten für die Computergrafik eröffnen sich, wenn Funktionen anstelle von Software in Hardware realisiert werden.

Nach diesem Konzept baut die Interactive Machines Inc. (IMI) im kalifornischen Westlake Village in Zusammenarbeit mit der CADAM-Truppe von Lockheed Grafik-Rechner.

Von Werbespots und Filmtricks ("TRON") über Flugsimulation bis zum 3D-CAD reicht das Anwendungsspektrum des ersten Modells IMI500. Der Rechner mit 21 Zoll großem Vektor-Refresh-Bildschirm arbeitet sowohl eigenständig mit dem eingebauten Minicomputer (UNIX-Betriebssystem) als auch mit Hilfe von Ethernet.

Erstmalig wird das System auf der Hannover-Messe '83 auf dem Stand der Ikoss GmbH (Halle 3, Stand 1001D/1401D) demonstriert. Gezeigt wird ein Flugsimulationsprogramm von Northrop, der Gang durch eine neue Fabrikhalle (Produktionsplanung), der Flug aber eine Stadt (Stadtplanung) und ein Werbespot, der Autos - auf Saturnringen fahrend - zeigt.

Informationen: Ikoss GmbH, Albstadtweg 10, 7000 Stuttgart 80, Tel. 07 11/7 87 61. Halle 3, Stand 1001D/1401D