Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.1984

Computershop dient in Wien als Testfall

WIEN (apa) - Mit Microcomputern steigt die EDV-Tochtergesellschaft des Konsum, die Inform, in den Einzelhandel ein. Vor kurzem eröffnete ein Computershop in Wien erstmals seine Pforten. Er soll als Testfall für weitere derartige Geschäfte im Wiener Raum dienen.

Obwohl nach Ansicht des Inform-Geschäftsführers Wieday in Wien die Zahl der Computershops den Bedarf um ein Drittel übersteige, will Inform mit einem eigenen Konzept einen "österreichischen Weg mit heimischen Kapital" einschlagen. Statt der üblichen gediegenen Ausstattungen stellt sich Wieday billig eingerichtete Shops vor, in denen ein Höchstmaß an Beratung geboten wird. Das Geschäft sowie die Einrichtung wird dem Franchisenehmer zur Verfügung gestellt.

Geschäftsführer Wieday sieht die Probleme vieler neugegründeter Computershops in ihrer dünnen Kapitaldecke. Die als Systemhaus vor allem für Konsum-Belange tätige Inform bietet DV-Lösungen vor allem für die Nahrungsmittelindustrie und Lagerwirtschaft an.

Heuer erwartet das Unternehmen einen Gesamtumsatz von rund 25 Millionen österreichischen Schilling.