Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2004

COMPUTERWOCHE online

Forum: IT-Sicherheit

Internet-Würmer wie "Mydoom" nutzen Rechner für den Angriff auf kommerzielle Websites, dem Internet Explorer lassen sich gefälschte Domains unterschieben, und moderne Schnittstellen wie USB bieten Angreifern die Möglichkeit, Schutzfunktionen des Betriebssystems zu umgehen. Diskutieren Sie im "Forum IT-Sicherheit" über Ihre Erfahrungen mit Viren, Sicherheitslücken und Datenklau.

www.computerwoche.de/rg

Vom Auftragsfertiger zum Markenartikler

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics und das taiwanische Acer-Spinoff Benq sind nur zwei Beispiele dafür, wie aus einem ehemaligen Auftragsfertiger ein Markenartikler wird. Beide Unternehmen profitieren dabei von der eigenen kostengünstigen Fertigung und versuchen, in Sachen Design neue Akzente zu setzen.

www.computerwoche.de/um

Kostenlose Karrieretipps

Die Berufsaussichten für Informatiker und Ingenieure verbessern sich wieder. Doch die Jobsuchenden müssen jede Menge Fallstricke auf ihrem Karriereweg überwinden. Welche Wege erfolgversprechend sind, diskutieren unsere Leser vom 5. bis zum 18. Februar mit dem Karriere- und Management-Berater Horst Kaltenbach. Aus seiner 20-jährigen Berufserfahrung als Coach und Berater weiß er, wie Jobsuchende sich am besten präsentieren können.

www.computerwoche.de/rg

Offshoring: Im Osten nichts Neues?

Für die einen ist Offshoring die Lösung aller Kostenprobleme, für die anderen der Untergang des Abendlands. Wie groß sind die Einsparpotenziale, und was nehmen die Unternehmen dafür in Kauf? Kulturelle Unterschiede und Kommunikationsprobleme ziehen in Anfangsprojekten hohe Zusatzkosten nach sich. Laut Gartner ist die Auslagerung von IT-Diensten in Niedriglohnländer kein vorübergehender Trend, sondern Vorbote eines tief greifenden Strukturwandels im IT-Servicemarkt.

www.computerwoche.de/is