Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.2003

COMPUTERWOCHE online

Workshop: Alles über den Suse Linux Office Server

Der Suse Linux Office Server bringt alles mit, was ein zentraler Unternehmensrechner in kleinen Firmen bieten muss. Der erste von neun Teilen unseres Workshops führt Sie durch die Installation und Konfiguration. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Konfiguration von Windows- und Linux-Clients.

www.computerwoche.de/pt

Lukrative Plattenbauten

Trotz schwacher Nachfrage und enormen Preisdrucks im eng verbundenen PC-Geschäft geht es der Festplattenbranche seit rund einem Jahr so gut wie schon lange nicht mehr. Ein Grund dafür ist, dass viele der verbliebenen Anbieter inzwischen die gesamte Entwicklungs- und Wertschöpfungskette kontrollieren und somit die Preise auf einem relativ konstanten Niveau halten können. Neue Geschäftsfelder sollen die günstige Entwicklung noch beschleunigen.

www.computerwoche.de/um

Neuer Karriere-Ratgeber

Wie finden Bewerber interessante Jobs? Immer seltener über Stellenausschreibungen, meint Michael Franzkowiak, sondern häufiger über den so genannten verdeckten Stellenmarkt. Vom 11. bis zum 23. November moderiert der Coach und Bewerbungsberater aus Niederbayern den Karriere-Ratgeber. Unsere Leser können mit Franzkowiak über Tricks und Kniffe im Bewerbungsdschungel diskutieren.

www.computerwoche.de/rg

Das Einmaleins der Softwareentwicklung

Die gezielte Unterstützung von Geschäftsprozessen durch IT ist für fast alle Unternehmen längst von existenzieller Bedeutung. Dennoch wird häufig eklatant gegen Grundregeln der Softwareentwicklung verstoßen. Nicht weniger als 46 Prozent aller Softwareprojekte leiden an Termin- und Kostenüberschreitungen sowie reduzierter Funktionalität des Endprodukts, 28 Prozent werden schon vor der Fertigstellung abgebrochen.

www.computerwoche.de/is