Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1993

Comtes GmbH: Neuer Terminal-Adapter spart Gebuehren fuer Hauptanschluss

Eine 3270-Emulation fuer Unix-Systeme, eine Programmierschnittstelle und zwei Terminaladapter die Bremer Comtes GmbH.

Anwendern, die von Datex-P oder von X.25 auf ISDN wechseln wollen, fuehrt die Comtes GmbH den Terminal Adapter "TAX 31" vor. Das Produkt verhaelt sich nach Herstellerangaben zu den Datenendgeraeten wie ein Hauptanschluss unter X.25, ist jedoch an das digitale Netz der Telekom angeschlossen.

Eine aehnliche Loesung mit der Bezeichnung "TAX 32" dient der Anbindung synchroner X.25-Endgeraete an einen entsprechenden Hauptanschluss ueber das Telefonnetz. Auf diese Weise werden die Grundgebuehren fuer einen Anschluss Datex-P10 gespart. Die Software entspricht dem Standard CCITT und ist nach Net2 zugelassen.

Die Emulation mit der Bezeichnung "Comtes SNA 3270" stellt Funktionen fuer den Einsatz der 3278/9-Bildschirme, Modelle 2, 3 und 4, bereit und ermoeglicht die Programmierung von Tastaturmakros sowie eine virtuelle Tastatureingabe aus einer Datei heraus. Die Emulation ist fuer den Einsatz unter den Betriebssystemen SCO Unix, AT&T-Unix, Unixware von Novell und Sinix 5 lieferbar.

Zur Entwicklung von Anwendungsprogrammen fuer die Kommunikationsschnittstelle X.25 zeigt das Unternehmen eine C- Bibliothek, die unter DOS und Windows gleichartig arbeitet. Die Benutzer sollen ihre Anwendungen damit einfacher als bisher von einem System zum anderen portieren koennen. Eine Version fuer das Betriebssystem OS/2 ist laut Hersteller in Vorbereitung.

Informationen: Comtes GmbH,

Osterdeich 110-112, 2800 Bremen.

Telefon 421/49 99 20

Halle 16, Stand B5