Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1991 - 

Software unterstützt fünf Funktionen

Comtest NM macht den PC zum LAN-Monitoring-System

LONDON (pi) - Mit "Comtest NM" hat die britische M-Group ein Softwarepaket vorgestellt, das die Kosten für das LAN-Management reduzieren soll. Wie die Londoner Kommunikationspezialisten mitteilen, könne der Anwender mit dieser Lösung einen PC (mit DOS 3.1 oder höher) als Netzwerkmonitor oder Protokoll-Analyzer einsetzen.

Das Programm unterstützt Herstellerinformationen zufolge alle wichtigen Decodierungen sowie fast alle handelsüblichen PC-Ethernet-Karten. Dabei steht dem Anwender eine grafische Benutzeroberfläche zur Verfügung. Neben dem Performance-Modus, der die Gesamtleistung des Netzes anzeigt, weist das Produkt vier weitere Funktionen auf. So werden im Diagnose-Modus unter anderem die Netzwerkadressen getestet. Ferner lassen sich im Load-Generation-Modus Testpakete erstellen, um diese an die Netzknoten zu versenden. Im Monitor-Modus kann der Benutzer Netzpakete empfangen und in ASCII- oder Hex-Formate decodieren, wogegen der Traffic-Modus statistische Informationen über Absender, Empfänger, Protokolltyp oder fehlerhafte und fehlende Pakete liefern soll. Die Software wird als deutsche Version über Pandacom, Frankfurt, angeboten und soll etwa 3000 Mark kosten.