Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1987 - 

Höherer Durchsatz bei Ethernet-Netzen und X.25-Anschluß

Concurrent erweitert PENnet Plus

MÜNCHEN (pi) - Eine neue, um mehrere Features erweiterte Version ihrer PENnet Plus Kommunikations-Software stellte die Concurrent Computer Corporation vor Gleichzeitig präsentierte das Unternehmen der Öffentlichkeit erstmalig eine separate X.25-Schnittstelle für öffentliche paketvermittelnde Netze.

Das überarbeitete Release von PENnet Plus ist mit einer neuen File-Transfer-Utility ausgerüstet, die den gleichberechtigten Dateitransfer durch Sender oder Empfänger erlaubt. Darüber hinaus lassen sich nun auch Dateien zwischen verschiedenen Benutzerverzeichnissen austauschen. Weitere Zusätze bestehen in der Erhöhung der zugelassenen Recordlänge und einer Modifizierung des Datenpufferhandlings zur Steigerung des Datendurchsatzes. Eine höhere Durchsatzrate gewährleistet die PENnet-Kommunikationssoftware fortan auch bei der Verwendung von Telefondirektleitungen, wobei es sich sowohl um Mietals auch Wählleitungen handeln kann. Diese Erweiterung kommt allerdings nur dann zum Tragen, wenn Concurrent-eigene Rechner miteinander verbunden werden.

Mit Hilfe der neuen Programmschnittstelle X25PI ist es möglich, direkt auf die Paketparameter von PENnet Plus zuzugreifen. Die Verfügbarkeit des neuen Interfaces gestattet durch die Freigabe des Layers 3 des Schichtenmodells den programmierten Datenaustausch mit Rechnern anderer Hersteller, die ebenfalls diesen Netzzugang unterstützen. Bestehen bleibt nach weiteren Aussagen der Concurrent Computer GmbH die schon vorher realisierte Schnittstelle zur OSI-Ebene 4.

Im Zuge der X.25-Erweiterung läßt sich jetzt ferner die eigene Bilschirmtext-Anwendung für einen externen Rechner nutzbar machen.

Der Preis für PENnet Plus richtet sich nach der Leistungsfähigkeit der CPU und beginnt bei 17 000 Mark für eine unbefristete Lizenzgebühr. Die X.25-Schnittstelle gehört zu dem Software-Paket dazu, ist aber auch als Einzel-Modul beziehbar.

Informationen: Concurrent Computer GmbH Seidlstraße 8, 8000 München 2, Telefon 0 89/85 60 30.