Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.2008

Conergy leitet Kapitalerhöhung ein (zwei)

Den Emissionserlös bezifferte das Unternehmen mit insgesamt 399,3 Mio EUR. Conergy-Aktionäre können je eigenem Anteilsschein 10 neue Aktien beziehen. Der Bezugrechtshandel an der Frankfurter Wertpapierbörse beginnt am 18. und läuft bis zum 28. November. Die neuen Aktien werden voraussichtlich ab dem 3. Dezember im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Den Emissionserlös bezifferte das Unternehmen mit insgesamt 399,3 Mio EUR. Conergy-Aktionäre können je eigenem Anteilsschein 10 neue Aktien beziehen. Der Bezugrechtshandel an der Frankfurter Wertpapierbörse beginnt am 18. und läuft bis zum 28. November. Die neuen Aktien werden voraussichtlich ab dem 3. Dezember im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Die vollständige Übernahme der Kapitalerhöhung wird von den Joint Lead Managern und Bookrunnern Credit Suisse und Dresdner Kleinwort zu üblichen Bedingungen garantiert, wie Connergy weiter mitteilte.

Nach Unternehmensangaben werden die Kerninvestoren Otto Happel über Leemaster Ltd und die Familie Strüngemann über die Athos Service GmbH neue Aktien im Wert von insgesamt 137 Mio EUR zeichnen. Ferner wird sich Vorstandsvorsitzender Dieter Ammer über sein Conergy-Engagement hinaus mit weiteren 11 Mio EUR beteiligen.

Die Kapitalerhöhung sei einer der letzten großen Bausteine, mit dem Conergy seine im November 2007 begonnene Neuausrichtung auf das Solargeschäft unterstützen werde, hieß es. Den Eimissionserlös wird Conergy zur Tilgung des Brückenkredits von 240 Mio EUR sowie für eine teilweise Tilgung der syndizierten Kreditlinie nutzen.

Des Weiteren will der Solarkonzern die Mittel zur Fortsetzung der Restrukturierung und für das geplante Wachstum in den Jahren 2009 und 2010 verwenden.

Webseite: http://www.conergy.de/ DJG/hoa

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.