Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.2007

Conergy schließt langfristige Rohstoffvereinbarung mit MEMC

HAMBURG (Dow Jones)--Die Conergy AG hat mit dem US-Unternehmen MEMC Electronic Materials eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. MEMC mit Sitz in Missouri werde Conergy bis zum Jahr 2018 Siliziumwafer - Vorprodukte für Solarmodule - im Volumen von 7 Mrd bis 8 Mrd USD liefern, teilte das Hamburger Unternehmen am Donnerstagabend mit. Conergy sichere sich so langfristig einen wesentlichen Teil des Rohstoffbedarfs für die Solarfabrik in Frankfurt an der Oder.

HAMBURG (Dow Jones)--Die Conergy AG hat mit dem US-Unternehmen MEMC Electronic Materials eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. MEMC mit Sitz in Missouri werde Conergy bis zum Jahr 2018 Siliziumwafer - Vorprodukte für Solarmodule - im Volumen von 7 Mrd bis 8 Mrd USD liefern, teilte das Hamburger Unternehmen am Donnerstagabend mit. Conergy sichere sich so langfristig einen wesentlichen Teil des Rohstoffbedarfs für die Solarfabrik in Frankfurt an der Oder.

Die Vereinbarung sehe vor, dass Conergy ab Juli 2008 mit Wafern von MEMC beliefert wird. Das Volumen wird laut Conergy jährlich zunehmen, während die vereinbarten Preise über die Vertragslaufzeit hinweg abnehmen. So könne das Solarunternehmen trotz der zu erwartenden Verringerung der Preise für Solarsysteme ein für Hersteller übliches Margenniveau erreichen.

Webseite: http://www.conergy.de DJG/pia/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.