Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.1992 - 

Strategische Allianz im US-Streamer-Markt

Conner erwirbt mit 51 Prozent die Aktienmehrheit bei Archive

SAN JOSE (CW) - Die Archive Corp., beheimatet im kalifornischen Costa Mesa, hat einen neuen Anteilseigner. Der amerikanische Festplattenhersteller Conner Peripherals Inc., San Jose, kam mit dem DAT-Anbieter überein, die Aktienmehrheit von 51 Prozent zu erwerben.

Wie von Conner verlautete, übernahm man zunächst 1,9 Millionen Jungaktien zu einem Preis von 6,75 Dollar pro Wertpapier. Nun werde man an der Börse verfügbare Aktien für 11,25 Dollar pro Papier kaufen, bis die Aktienmehrheit von 51 Prozent erreicht sei. Der gesamte Deal wird den Festplattenhersteller schätzungsweise rund 176 Millionen Dollar kosten.

Archive, 1980 gegründet, hatte erst unlängst das Geschäftsjahr 1991\92 mit einem Nettoertrag von 11,9 Millionen Dollar und einem Umsatz von 380,6 Millionen Dollar abgeschlossen, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 49,3 Millionen Dollar angefallen war. Conner, 1986 ins Leben gerufen, beendete am 30. September das dritte Quartal mit einem Rekordumsatz von 625 Millionen Dollar, was einer Steigerung von 58 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresabschnitt entsprach. Beim Gewinn legte der kalifornische Festplattenhersteller um 141 Prozent auf 41,9 Millionen Dollar zu.