Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.2002 - 

Z-Secure 1.3 soll Kosten senken

Consul kündigt Schutz für z/OS an

DÜSSELDORF (pi) - Mit der Version 1.3 von "Z-Secure" führt Consul Risk Management aus Düsseldorf eine Auditing- und Administrationslösung ein, die die IT-Sicherheit von Mainframe-Systemen steigern soll.

Den Angaben des Herstellers zufolge ist das Produkt für z/OS optimiert, daneben unterstützt es andere Mainframe-Betriebssysteme wie OS/390, VM/ESA und z/VM. Der Lösungsansatz zielt auf die Einbindung von Mitarbeitern, Sicherheitsinfrastruktur und -richtlinien ab.

Das Modul "Consul/Z-Admin RACF" legt eine benutzerfreundliche Ebene über die Sicherheitsdatenbank Resource Access Control Facility (RACF). Administrationsbefehle lassen sich so schneller eingeben und verarbeiten, maßgeschneiderte Reports erzeugen und Datenbanken bereinigen. Analyse und Reporting von Mainframe-Events übernehmen die Module "Consul/Z-Audit RACF" und "Consul/Z-Audit ACF2". Mit der neuen Version lassen sich laut Hersteller die Kosten für die Mainframe-Administration gegenüber RACF um die Hälfte senken. (sra)