Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.01.1995

Consumer-Markt: Applikationsaufsatz fuer Windows Mit Bob will Microsoft DV-Laien fuer den Computer begeistern

SAN MATEO (IDG) - Microsoft will offensichtlich den Consumer-Markt noch intensiver ausschoepfen. Mit "Bob" hat der Desktop-Gigant eine Applikations-Suite fuer absolute Computerlaien vorgestellt.

Die nach zwei Jahren Entwicklungszeit fertiggestellte Programmsammlung Bob besteht aus acht Teilen. Anstatt sich mit Menues und Fenstern herumzuplagen, koennen Anwendungen mit Hilfe von Zeichentrick-aehnlichen Charakteren und Raeumen ausgefuehrt werden. Neben einer Textverarbeitung ist ein Terminkalender, Adressbuch, E- Mail-Funktion und ein Haushalts-Manager enthalten.

Bob benoetigt 8 MB Hauptspeicher, einen 486er Prozessor und etwa 30 MB Festplattenplatz. Dabei setzt die Anwendungssammlung auf die Datenbank-Engine von Access auf. Saemtliche Bob-Komponenten kommunizieren via OLE miteinander. Das Produkt soll ab April fuer rund 100 Dollar auf den Markt kommen und unter Windows 95 lauffaehig sein. Dem "Wall Street Journal" zufolge haben Gateway 2000 Inc., Micron Technology Inc. und NEC Corp. angekuendigt, Bob mit Heimcomputern zu buendeln.