Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.2009

Conti-CIO kommt von VW

Ralf Brunken (50) hat den Posten als CIO der Automotive-Gruppe von Continental übernommen. Zuvor arbeitete er als Direktor IT, Prozesse und Organisation für Volkswagen im indischen VW-Werk in Pune. Insgesamt war Brunken 23 Jahre in verschiedenen Positionen des Volkswagen-Konzerns tätig. In seiner neuen Funktion berichtet er an den kommissarischen CFO Gérard Cordonnier (52) und an Konzern-CIO Paul Schwefer. In der Sparte Automotive sind weltweit rund 1300 IT-Mitarbeiter beschäftigt. Brunkens Vorgänger Guus Dekkers (44) hatte Continental im Sommer 2008 in Richtung Airbus verlassen, um dort Konzern-CIO zu werden. Seine Karriere begann Brunken in Wolfsburg als Datenbankanalyst, arbeitete später als Konstruktionsingenieur und wurde dann Abteilungsleiter. (hk)