Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.1997 - 

Repository unterstützt gemischte Unix- und NT-Umgebungen

Continuus koordiniert verteilte Entwicklung

Das Continuus-Produkt stellt Versionsführung, Konfigurationsverwaltung, Objekt-Management und die integrierte Change-Request-Überwachung zur Verfügung. Zudem soll die Zusammenarbeit in heterogenen Netzwerkumgebungen unterstützt werden. Mit dem Tool lassen sich Java-Applets gemeinsam mit Testskripts-, Dokumentationen und den zugehörigen HTML-Seiten verwalten. Das mitgelieferte Repository unterstützt Windows NT und Unix in kombinierten Umgebungen.

Das DCM von Continuus soll auch Projekten, die an einem einzigen Ort betrieben werden, Vorteile bringen, etwa wenn die Aufgaben aufgrund von Hardwarebeschränkungen oder aus Sicherheitsgründen unter den Teams aufgeteilt oder in verschiedene Einzelteile zerlegt werden. Die Software läuft auf Unix-Plattformen von Sun, Digital, Hewlett-Packard, IBM, SGI und Siemens-Nixdorf sowie Windows-NT-Rechnern. Am Client ist Windows 3.11, 95 und NT einsetzbar.