Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


16.05.1986

Control Data bleibt in roten Zahlen

MINNEAPOLIS/MÜNCHEN (CW) - Die Controll Data Corp., einstmals eines der vielseitigsten Unternehmen der Branche, kommt immer noch nicht wieder auf die Beine. Zum fünften Mal hintereinander schreibt die US-Firma rote Quartalszahlen. Bezogen auf das gesamte laufende Geschäftsjahr, gibt sich das Management ebenfalls eher zurückhaltend, was Prognosen über eine Genesung angeht. Daran ändert auch die derzeitige Erholung auf dem amerikanischen Plattenspeichermarkt nicht viel.

Wie das "Wall Street Journal" berichtet, ist die Affäre mit dem kurzfristigen 380-Millionen-Dollar-Darlehen, das eigentlich im Februar hätte zurückgezahlt werden sollen, noch nicht ausgestanden. Zwar haben die Banken Aufschub gewährt, doch um den Kredit tilgen zu können, muß Control Data zunächst die Tochter Ticketron veräußern. Diese Transaktion zieht sich jedoch immer noch hin. Auch die Verhandlungen mit den Finanziers um einen längerfristig angelegten Kredit mit einem Volumen von 200 Millionen Dollar sind noch in der Schwebe.