Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.02.1992

Control Data macht Jahresverlust

MINNEAPOLIS (CW) - Einen Verlust nach Steuern in Höhe von 9,8 Millionen Mark weist die Control Data Corp. (CDC) für das abgeschlossene Geschäftsjahr 1991 aus. 1990 hatte das Unternehmen aus Minneapolis noch einen Nettogewinn von 2,7 Millionen Dollar einfahren können.

Der Gesamtumsatz ging von 1,7 auf 1,5 Milliarden Dollar zurück. Belastet wurde das Jahresergebnis vor allem durch ein schwaches viertes Quartal, in dem aufgrund von Umstrukturierungen (17,5 Millionen Dollar) ein Nettoverlust von 15,2 Millionen Dollar anfiel.

Wie verlautete, hatte vor allem die Computer Products Group im abgelaufenen Geschäftsjahr Probleme. Lawrence Perlman erklärte, CDC habe wie andere Unternehmen auch den Marktveränderungen - Wechsel zu offenen Systemen bei weltweit schwacher Konjunktur und anhaltendem Preisverfall - mit entsprechenden Restrukturierungsmaßnahmen begegnen müssen. Daher sei es der Computer Products Group nicht möglich gewesen, die geringeren Margen im Open-Systems Geschäft durch signifikant höhere Umsatzvolumina ausreichend aufzufangen. Zudem scheiterte ein russischer Großauftrag im vierten Quartal an der Finanzierung.