Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.1988

Control Data stattet CDCNET mit TCPIP aus

FRANKFURT (pi) - Das Unix-Standardprotokoll TCP/IP in sein Netzwerksystem CDCNET miteinbezogen hat die Frankfurter Control Data GmbH. Ermöglicht wird ein Dialog zwischen grafischen Workstations und Mainframes.

Mit TCP/IP öffnet sich Control Data auch den sieben Schichten des ISO/OSI-Modells, da auf der Basis der neuen Kommunikations-Software Dienste wie Telnet und FTP abgewickelt werden können. Über CDCNET lassen sich nun beispielsweise Unix-Workstations und Cyber-Rechner oder ETA-Supercomputer direkt miteinander verbinden. Neben bequemen Datenzugriffsmöglichkeiten ergeben sich mit Hilfe der TCP/IP-Kommunikation auch Kostenvorteile. So kann laut Control Data in vielen Fällen auf den Einsatz von Front-End-Prozessoren und Routinen verzichtet werden.