Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1992

Controller für Laserdrucker

HOOFDDORP/NIEDERLANDE (pi) - Der amerikanische Laserdrucker- und Satzmaschinen-Hersteller Lasermaster kündigt die Verfügbarkeit des "Truetech AFM Controllers" auf dem europäischen Markt an. Der Controller dient zur Erweiterung des Laserjet II/IID von Hewlett-Pakkard sowie anderer Laserdrukker, die auf Canon-SX-Basis arbeiten.

Als Besonderheit hebt der Anbieter unter anderem die schnellere Druckausgabe durch das automatische Font-Management (AFM) hervor, das direkt auf die Fonts der Festplatte des PCs zugreift und diese in den Controller lädt. Die Software "Smart-Sense" kann zwischen Postscript und PCL4 unterscheiden und schaltet automatisch in die richtige Druckersprache um.

Lasermaster verspricht weiterhin die Steigerung der Druckauflösung von 300 dpi auf 800 Punkte Turbores. Das Turbores-Verfahren wurde von Lasermaster entwickelt, es ermöglicht die Steigerung der Auflösung.

Im Lieferumfang des Controllers sind neben den üblichen 35 Postscript-Fonts 100 zusätzliche Schriften namhafter Hersteller enthalten.