Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1986 - 

Bridge entwickelte:

Controller für VAX-Unibus

HANNOVER (CW) - Den direkten Anschluß eines VAX-Rechners an ein Ethernet-LAN ohne Eingriffe in die System-Software ermöglicht der neue intelligente Unibus-Controller "Ivecs" von Bridge Communications, Inc.

Der "Integrated VAX Ethernet Communications Server" emuliert acht DMF32-lnterfaces und stellt damit 64 asynchrone Kanäle zur Verfügung. Er belegt dabei aber nur einen Unibus-Slot.

IVECS verfügt über eine 12-MHz-68 000-CPU und den AMD-Lance-Ethernet-Chip, der den Standard IEEE 802.3 implementiert. Als Kommunikations-Software oberhalb der Ethernet-Ebenen wird XNS angeboten, TCP/IP ist in Vorbereitung. Von Terminals aus, die über einen Bridge-Communications-Server an das LAN angeschlossen sind, oder IBM PCs mit Ethernet-Interface aus können 64 simultane Sessions mit bis zu 19,2 Kbps mit dem VAX-Rechner aufgebaut werden.

Der Preis pro Port beträgt weniger als 450 Mark und liegt damit beträchtlich unter dem derzeitigen Marktpreis.

Informationen: Wetronic Automation GmbH, Heidemannstr. 1, 8000 München 45, Tel.: 0 89 / 3 11 10 61.