Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1988 - 

Specialix baut IBM-PCs und Kompatible aus:

Controller schafft Multiuser-System

MÜNCHEN (pi) - Zu Multiprozessor- und Multiuser-Systemen können PCs und PS/2-Computer der IBM sowie kompatible Rechner ausgebaut werden. Die nötigen Utensilien dazu produziert die Specialix Systems Ltd.

Bewirkt wird die Multiuser-Funktionalität durch die I/0-Controller-Karten der SI-Produktserie von Specialix. Sie besteht aus den Vier-, Acht- und 16-Kanal-Modellen, die eine Durchsatzrate bis zu 57600 Baud erreichen. Sämtliche SI-Karten besitzen eine eigene On-Board-Intelligenz in Form eines Z280-Mikroprozessors, der den Host-Prozessor entlastet.

Die modularen Controller unterstützen alle verbreiteten Multiuser-Betriebssysteme einschließlich Unix System V, SCO Xenix, PC-MOS/386 und Concurrent DOS. Über steckerkompatible Verbindungs-boxen ist ein direkter Upgrade von einem Vier- auf ein Acht- und 16-Benutzer-System möglich. Die Verkabelungsart ist bei den PC- und PS/2-Controllerkarten die gleiche. Außerdem bieten die Karten laut Specialix eine volle Modemkontrolle und eine transparente Druckerunterstützung.

Die Multiuser-Funktion kann durch einen Cache-Disk-Controller zusätzlich ergänzt werden. Das Unternehmen hat dazu eine PC-kompatible Ausführung auf den Markt gebracht, die jedem Systembenutzer einen gleichbleibend schnellen Zugriff zur Festplatte sichern soll. Laut Specialix arbeitet der Controller mit allen bekannten Betriebssystemen.

Über die Multiuser-Funktion hinaus bieten die Briten Anwendern von ATs und PCs mit 386er-Prozessoren an, ihre Computer zu Multiprozessor-Xenix-Systemen auszuweiten. Dies geschieht mit den Add-In-Erweiterungen Corollary 286 ATtain und 386/mp.

Informationen: BSP Thomas Krug, Weissenburgstraße 49, 8400 Regensburg,

Telefon 09 41/99 29-0.