Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1986

Convergent stockt Unix-Server-Angebot auf

SAN FRANCISCO (CWN) - Mit ihrer Serie "S" kündigte Convergent Technologies jetzt einen Server für Unix-Anwender kleinerer Arbeitsbereiche an.

Die High-End-Version des Servers basiert auf dem 68020-Prozessor von Motorola und unterstützt maximal 128 User. Das Low-end-Produkt bildet der S/50, ein Pendant zum Unix-PC Modell 3B1 von AT&T. An den Server mit einem 68010-Prozessor können bis zu fünf Anwender angebunden werden.

Abhängig von der Zahl der User kostet der S/50 zwischen 6000 und 14 000 Dollar. Für die leistungsstärkeren S/120 und S/220 beträgt der Preis zwischen 10 000 und 20 000 Dollar beziehungsweise 14 000 und 32 000 Dollar. Anschlußmöglichkeiten bietet der S/120 für zwölf, der S/220 für 22 Rechner. Den Support von 128 Anwendern erlaubt der S/1280. Für 30 000 bis 350 000 Dollar ist der Server zu erwerben, der mit 8,8 Mips über bis zu sechs Gigabyte Speicherkapazität verfügt. Die Anbindung von 64 Anwendern schafft der S/640, der ebenfalls auf einem 68020 von Motorola basiert und für 30 000 bis 300 000 Dollar erhältlich ist.

Mit Ausnahme des S/640 sind alle Server der Serie "S" sofort lieferbar.