Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.1986

Convex geht mit C - 1 nach Japan:

TOKIO (CWN) - Als Auftakt zu einer umfassenden Initiative in Fernost bezeichnete es der Präsident der Convex Computer Corp . , Robert Paluck , daß sein Unternehmen ab März das Low - cost - Modell C - 1 in Japan verkaufen will . Der Hersteller mit Stammsitz in Dallas wird in dem fernöstlichen Kaiserreich eine Niederlassung günden , um zwei einheimische Distributoren für den Superrechner zu unterstützen .

Der C - 1 schafft eine Geschwindigkeit von 80 Millionen Gleitkommaoperationen pro Sekunde , was ihn am unteren Ende der Skala gegenwärtig verfügbarer Supercomputer plaziert . Die 64 - Bit - Maschine erreiche ungefähr ein Viertel des Durchsatzes einer Cray - 1 von Cray Research Inc. zum Zehntel deren Preises , also etwa eine Million US - Dollar , ließ Convex verlauten .

Rund 100 Exemplare des C - 1 will Convex jährlich in Japan absetzen . In den Vereinigten Staaten hat Convex seit Oktober 1984 insgesamt 35 Maschinen ausgeliefert .