Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1997

Corba-Objekte aus Cobol

MÜNCHEN (pi) - Seit kurzem liefert die Micro Focus GmbH die "Object Cobol Developer Suite für Unix 4.1" aus. Das Entwicklungswerkzeug ermöglicht durch zwei Compiler das Erstellen von prozeduralen und objektorientierten Programmen. Außerdem verfügt das Tool über eine integrierte Entwicklungsumgebung, ein Dialogsystem für das Oberflächendesign und den "Application Server", der Schnittstellen und Werkzeuge zur Implementierung verteilter Client-Server-Anwendungen bereitstellt. Die aktuelle Version enthält unter anderem Interfaces zu Corba-2-konformen Object Request Brokern sowie zum Common Gateway Interface (CGI). Cobol-Anwendungen, die indizierte Dateien größer als 2 GB unterstützen sollten, bedürfen bei der Erstellung mit dem aktuellen Produkt-Release nicht mehr einer speziellen Anpassung, wie sie bislang notwendig war. Zum Software-Umfang gehören zudem eine Reihe von Klassenbibliotheken aus Quellcode-Modulen.