Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.2003 - 

Investor hat 30 Tage Zeit für endgültiges Angebot

Corel hofft auf Übernahme

MÜNCHEN (CW) - Corel Corp., Anbieter unter anderem der Bürosuite Wordperfect 11, hat mit dem Wagniskapitalisten Vector Capital eine Akquisitionsvereinbarung getroffen. Derzufolge hat der Investor 30 Tage Zeit, dem kanadischen Softwarehaus ein offizielles Übernahmeangebot zu unterbreiten.

Eingerechnet den Preis für die Übernahme von Microsofts Corel-Aktien, würde Vector Capital die Übernahme rund 114 Millionen Dollar kosten. Gleichzeitig eruiert das Softwarehaus über die Investmentbank CIBC World Markets auch andere strategische Alternativen und Akquisitionsoptionen.

Nach der Übereinkunft liegt ein vorläufiges Angebot in Höhe von 1,10 Dollar pro Aktie vor. Allerdings behält sich Vector Capital das Recht vor, Corel 30 Tage detailliert zu begutachten (Due Diligence), um auf dieser Basis ein endgültiges Angebot zur Übernahme zu machen. Voraussichtlich wird das Unternehmen seine Offerte anschließend noch einmal nach unten korrigieren. Vector Capital hatte bereits Anfang dieses Monats mit Microsoft ein Abkommen geschlossen. Danach übernimmt der Investor 22,89 Millionen Corel-Anteile von der Gates-Company zu einem Preis von 12,9 Millionen Dollar oder 0,5625 Dollar je Aktie. (jm)