Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.2003 - 

Aktionäre stimmen zu

Corel verschwindet von der Börse

MÜNCHEN (CW) - Die Übernahme des kanadischen Softwareanbieters Corel durch die US-amerikanische Risikokapitalgesellschaft Vector Capital ist in trockenen Tüchern. Nachdem die Anteilseigner von Corel dem Deal mit einer deutlichen Mehrheit von über 80 Prozent zugestimmt hatten, segnete nun auch der zuständige oberste Gerichthofs von Ontario, der die außerordentliche Hauptversammlung vorgeschlagen hatte, die Akquisition ab.

Vector Capital, spezialisiert auf Software- und IT-Firmen, hatte im März von Microsoft 22,9 Millionen Corel-Vorzugsaktien erworben. Kurz darauf wurde den Anlegern ein Übernahmeangebot für die restlichen rund 80 Prozent der Anteile gemacht. Im Juni stimmte auch der Verwaltungsrat von Corel der Offerte zu. Geplant ist, den finanziell angeschlagenen Spezialisten für Textverarbeitungs- und Grafikprogramme von einem börsennotierten in ein privat geführtes Unternehmen umzuwandeln. (rs)