Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1993

COSE ueberstellt X/Open erste Spezifikation

WHITE PLAINS (CW) - Die Mitgliedsfirmen der Herstellervereinigung Common Open Software Environment (COSEhaben nun der als Kontrollinstanz fungierenden X/Open Company Ltd. einen Entwurf zur Desktop-Spezifikation vorgelegt. Die avisierte gemeinsame Schnittstelle soll Teile von HPs "Visual User Interface" (VUE) und von IBMs "Common-User-Access"-Modell sowie der Workplace-Shell integrieren. OSF/Motif steuert "Toolkit" und den Window Manager bei, Sunsoft "Tooltalk" mit einem eingebauten HP Encapsulator und "Open Look". Die USL beteiligt sich an dem Gemeinschaftsprojekt mit Unix-SVR4.2-Desktop-Manager-Komponenten und skalierbarer Systemtechnologie. Die Spezifikation soll Entwicklern erlauben, ein einheitliches Look and feel fuer Anwendungen in offenen Systemen zu schreiben. Bereits im Juli dieses Jahres erwartet X/Open das erste Feedback aus der Industrie, da die Spezifikation moeglichst schnell in den Standard XPG integriert werden soll.