Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.1999

Coup gegen Softwarepiraten

MÜNCHEN (CW) - Auf der Jagd nach Raubkopierern ist Microsoft ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Bei der Durchsuchung von zwei Fabrikgeländen in Berkshire, Großbritannien, entdeckten Polizeibeamte mehr als 55000 gefälschte Office-97-CDs. Ein erheblicher Anteil der lediglich in CD-Hüllen verpackten Software sind deutsche Programme, so die deutsche Microsoft-Niederlassung. Wären die gefälschten CD-ROMs als vermeintliche Originalprodukte in den Handel gelangt, hätten sie einen Verkaufswert von umgerechnet mehr als 55 Millionen Mark gehabt. Zwei verdächtige Personen wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei und Microsoft gehen davon aus, daß die sichergestellten Produkte zu einer größeren Menge gefälschter Software gehören.