Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.1999

CPU bringt Beteiligungen an die Börse

MÜNCHEN(CW) - Die Augsburger CPU Softwarehouse AG beabsichtigt, mit mindestens vier Beteiligungen an die Börse zu gehen, ein Joint-venture mit einer Sparkassenorganisation zu gründen sowie ins Direktgeschäft mit Endkunden einzusteigen. Außerdem werde man, wie Vorstandschef Jochen Furch vor der Presse in München erklärte, noch in diesem Jahr Niederlassungen in Frankreich und Polen eröffnen. Bei den Going-Public-Kanditaten handelt es sich unter anderem um den jüngst erworbenen Starn- berger E-Commerce-Spezialisten Telesoft (Umsatz 1998: 2,7 Millionen Mark) sowie einen englischen Softwareanbieter für Versicherungsunternehmen, den CPU im Herbst dieses Jahres übernehmen will. Furch rechnet für 1999 mit einem Umsatz von 40 bis 45 Millionen Mark, das operative Ergebnis dürfte sich - ohne die geplan- te Aqusition in England - zwischen 17 bis 18 Millionen Mark bewegen.