Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1987 - 

Supercomputerfamilie nach oben erweitert:

Cray präsentiert neue Rechnermodelle

MINNEAPOLIS (CW) - Als Upgrade ihrer Supercomputerfamilie Cray-2 stellte jetzt die Cray Research Inc., Minneapolis, ihre neue Systemreihe Cray-2S vor. Gleichzeitig kündigte der Hersteller eine Verbesserung des Preis/Leistungs-Verhältnisses für die ursprüngliche Cray-2-Serie an.

Die neuen Modelle Cray-2S verfügen über ein statisches RAM, das gegenüber den bei den bisherigen Cray-Maschinen verwendeten dynamischen RAM schneller arbeitet. Dieses SRAM verbessert laut Hersteller die durchschnittliche System-Performance der Cray-2S um 25 Prozent bis 40 Prozent gegenüber der Leistung der ursprünglichen Cray-2, die 1986 vorgestellt wurde.

Das neue System Cray-2S/4-128 hat vier Background-Prozessoren mit 128 Millionen 64-Bit-Worten gemeinsamen SRAM-Speicher. Die neuen Zwei-Prozessor-Systeme Cray-2S/2-128 und Cray-2S/2-64 bieten 128 Millionen beziehungsweise 64 Millionen Worte gemeinsamen SRAM-Speichers.

Das ursprüngliche DRAM-System Cray-2/4-256 mit vier Background-Prozessoren und 256 Millionen Worten Speicherkapazität wurde mit einem schnelleren DRAM-Chip und Erweiterungen ausgestattet, die die durchschnittliche System-Performance um 12 bis 18 Prozent gegenüber früheren Cray-2-Systemen erhöhen.