Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.01.1997

Creative Labs macht Sound mit 64 Stimmen

UNTERFÖHRING (pi) - Die Firma Creative Labs, die mit ihren "Soundblaster"-Audiokarten einen Standard im PC-Markt gesetzt hat, bietet zwei neue Modelle mit 64 Stimmen an. Die "AWE 64" verfügt über einen MIDI-Kanal mit 64stimmiger Polyphonie und 512 KB RAM, die für das Laden von "Soundfont-Banks" auf 12 MB erweitert werden können. Die Klangwiedergabe wird durch verschiedene neue Technologien ("Advanced Wave Effects Synthese", "Sondius Waveguide", "Creative Wavesynth" für Wave-Synthese auf Softwarebasis) und 3D-Raumklang optimiert. Die Karte arbeitet im Full-Duplex-Modus, der gleichzeitiges Abspielen und Aufnehmen ermöglicht. Die "AWE 64 Gold" bietet zusätzlich 4 MB Hauptspeicher, echten Digital-Output über eine SPDIF-Verbindung und vergoldete Anschlußbuchsen. Beide Karten kommen mit Mikrofon und umfangreicher Software-Ausstattung. Die AWE 64 ist ab Dezember 1996 für 329 Mark zu haben, die AWE 64 Gold kostet ab Januar 1997 knapp 450 Mark.