Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.11.2006

CRM-Expo wächst um fünf Prozent

Die diesjährige CRM-Expo in Nürnberg hat mit 166 Ausstellern und 3.150 Fachbesuchern das Vorjahresniveau übertroffen.

Von Dr. Ronald Wiltscheck

CRM-Expo, die Fachmesse rund um das Thema Kundenbeziehungsmanagement, fand bereits zum zweiten Mal in Nürnberg statt. "CRM ist für fast alle Unternehmensgrößen essenziell", begründet Markus M. Jessberger vom Messeveranstalter asfc den Erfolg dieser Branchenschau.

So rekrutieren sich die Fachbesucher der CRM-Expo mehr und mehr aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Support und Service. Daraus schließt Jessberger, dass sich der Markttrend weg von den fächerübergreifenden Messen, hin zu den fokussierten Spezialmessen verstärkt, der Besucherrückgang auf der Systems gibt ihm Recht.

Im Kongressprogramm der diesjährigen CRM-Expo konnten sich die Besucher über die neuesten Entwicklungen beim Kundendaten-Management informieren. Höhepunkt der Messe war wie immer die Kongressreihe "RM@itsbest". Hier stellten die Finalisten des CRM-Best-Practice-Awards ihre Projekte und Umsetzungen vor - vom VfB Stuttgart über die Post Finance bis hin zum österreichischen Baumarkt Baumax in der Kategorie Business-to-Consumer. Der Gebäudesystemanbieter Viega, das Sicherheitstechnikunternehmen Assa Abloy und die Internet-Handelsplattform Mercateo wetteiferten miteinander in der Kategorie Business-to-Business. Gewonnen haben in den jeweiligen Kategorien Baumax und Viega.

Allied Vision Technologies, Hersteller von spezialisierten Markenkameras für die Industrie, errang den Sonderpreis für kleine Unternehmen. "Alle Finalisten waren auf einem sehr hohen Niveau. Am Schluss entschied der Innovationsgrad über die Platzierung", so Ralf Korb, Mitglied der CRM Best Practice Award-Jury und Research Director der Hewson Group.