Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2007

CRM: Update kauft Orgaplan

Der Hersteller erwirbt Java-Software und stärkt seine Position im Geschäft mit Finanzinstituten.

Für das in Köln beheimatete Unternehmen Orgaplan zahlt die Update Software AG mit Hauptsitz in Wien 5,8 Millionen Euro. Mehr als die Hälfte der Sparkassen und öffentlichen Kreditinstitute in Deutschland zählen zu den Nutzern von Orgaplan, heißt es in einer Mitteilung. Update Software erwirbt 200 CRM-Kunden hinzu, insgesamt zählen die Wiener nach dem Kauf 250 Anwender in der Finanzbranche.

Orgaplan-Systeme werden von jeweils 1000 und mehr Endanwendern verwendet, während Update-Installationen deutlich kleiner ausfallen. Oft betreiben Sparkassenzentren die Orgaplan-Programme, die von den daran angebundenen Instituten genutzt werden. Darüber hinaus passe dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Deutschmann zufolge die Java-basierende Orgaplan-Software gut in die IT-Strategie der meist IBM-lastigen Klientel im Finanzgewerbe. Das Update-Produkt "Update.seven" hingegen stützt sich auf die .NET-Architektur von Microsoft. Java-fähig ist allerdings nur das von Orgaplan entwickelte "WebKBP" (KBP = "Kundenbetreuungsprogramm"). Daneben gibt es das Altsystem KBP. Update Software hat vor, die erworbene sowie die eigene Lösung weiterzuführen; eine Migration ist nicht geplant.

Osteuropa im Fokus

Nach dem Kauf führt Update Software weitere 60 Mitarbeiter auf der Lohnliste. Sie sollen den Wienern helfen, vor allem in Osteuropa das Geschäft anzukurbeln. Deutschmann zufolge suchen die Banken CRM-Programme für das Neukundengeschäft. In Westeuropa hingegen seien die Retail-Banken darauf aus, ihre Kunden zu halten beziehungsweise mehr Geschäft mit ihnen zu erzielen.

Mit dem Orgaplan-Erwerb setzt Update Software die Strategie fort, durch Übernahmen Branchen-Know-how und Kunden zu gewinnen. Anfang 2006 hatte die Firma den auf die Pharma-Industrie spezialisierten CRM-Anbieter Regware aus Germering gekauft. (fn)