Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2001 - 

IT-Projekte liegen auf Eis

CSC Ploenzke kippt Wachstumspläne

MÜNCHEN (CW) - Das Kiedricher Beratungshaus CSC Ploenzke bekommt den weltweiten Konjunkturabschwung zu spüren. Entgegen den ursprünglichen Plänen rechne man für das laufende Geschäftsjahr nicht mehr mit steigenden Einnahmen, erklärte Vorstandschef Peter Strabel. Wegen der schwachen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hätten etliche Kunden IT-Projekte auf Eis gelegt.

Auch Anschlussprojekte seien gestoppt worden. "Das ist eine Krise", so der seit Jahresanfang amtierende Unternehmenschef. CSC Ploenzke bemühe sich nun, die Verwaltungskosten um bis zu 15 Prozent zu senken. Dabei könne es auch zu Stellenstreichungen kommen. Noch im Mai prognostizierte der Manager ein Umsatzwachstum von 13 Prozent für das Geschäftsjahr.