Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Dank öffentlicher Hand

CSC steigert Umsatz und den Gewinn

16.08.2002

MÜNCHEN (CW) - Dank steigender Aufträge der öffentlichen Hand hat Computer Sciences Corp. (CSC) im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2003 (Ende: 28. Juni) einen beträchtlichen Gewinnzuwachs erzielt. Das Unternehmen konnte seinen Nettogewinn im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode von 47,7 Millionen auf 79 Millionen Dollar steigern. Auch beim Umsatz legte das Unternehmen zu - allerdings nur um knapp zwei Prozent auf 2,8 Milliarden Dollar. Analysten hatten im Schnitt mit 2,85 Milliarden Dollar gerechnet. Für die nächsten Quartale kalkuliert der kalifornische IT-Dienstleister allerdings nur mit geringen Steigerungsraten.

Der Umsatz im Marktsegment öffentlicher Dienst wuchs im Berichtsquartal um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 791 Millionen Dollar. Auftraggeber waren unter anderem das Verteidigungsministerium und die Bundessteuerbehörde IRS. Dagegen sanken die Einnahmen aus Geschäften mit der freien Wirtschaft um 3,3 Prozent auf 1,97 Milliarden Dollar. Lediglich das weltweite Outsourcing-Geschäft verbesserte sich, während die Nachfrage in den Segmenten Beratung und Systemintegration leicht rückläufig war. (sp)