Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.05.1991 - 

Potentiale der heterogene IV-Struktur ausschöpfen

CSE-Seminar: Über DB-Server die DV-Integration erschließen

03.05.1991

MÜNCHEN (CW) - Datenbankserver als Schlüssel zur integrierten DV sind Thema des CSE-Intensivseminars, das am 5. Juni 1991 in München stattfindet.

DV-Verantwortliche hören nicht selten den Vorwurf, die Integration von autonomen Teillösungen nicht entschieden genug zu betreiben.

Als Pluspunkte zentralisierter Dienste werden ihnen allgemein bessere Informationen für Fachabteilung und Management, mehr Funktionalität bei geringeren Kosten und höhere Produktivität mit gleichem Personal vorgehalten. Hinzu kommt noch der geringere Zeitaufwand bei Schulung und Anwendung.

Hier will das CSE-Seminar Unterstützung auf dem Weg zur integrierten DV bieten. Das Seminar beschäftigt sich damit, wie sich vielfältige Hard- und Softwareprobleme bei einer Koexistenz unterschiedlicher Rechnerwelten vemeiden lassen.

In Fallstudien erarbeiten die Teilnehmer weiterhin Lösungen zum Zusammenspiel von DOS oder OS/2 mit Unix. Sie analysieren dabei auch die Potentiale, die in ihrer Systemwelt noch brach liegen. Zudem erhalten sie Impulse, wie sie individuelle Vorteile aus der heterogenen Struktur bestehender Informationsverarbeitung ziehen können.

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Frage, wie sich Informationsverarbeitung mit dem Übergang zu neuen leistungfähigen Speichermedien zukunftssicher gestalten läßt.

Der Referent Diplom-Informatiker Christian Roth, Spezialist für die Entwicklung von Datenhaltungssoftware und verteilten Anwendungen, will mit seinen Erfahrungen dem DV-Management bei Bewertung und Umsetzung von integrativen Datenbankanwendungen nutzen.

Informationen: IDG Communications Verlag AG, CSE Conferences, Seminars, Education, Rheinstraße 28, 8000 München 40,

Telefon 0 89/3 60 86-169