Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.1999 - 

Groupware und Workflow kombiniert

CSE Systems ergänzt Portfolio um Notes-Client

MÜNCHEN (CW) - Die Software "Flowing Notes" von CSE Systems stellt die Workflow-Funktionen von "CSE-Workflow" auf der Lotus-Notes-Oberfläche zur Verfügung.

Mit Flowing Notes können Anwender auch weiterhin sowohl E-Mails als auch Workflow-Projekte ausschließlich mit dem Notes-Arbeitskorb verwalten. Mit Hilfe des grafischen Prozeßdesigners, so der Anbieter, lassen sich Geschäftsprozesse erstellen und ändern, ohne daß dabei die Notes-Anwendung modifiziert werden muß. Diese Prozesse sind von "Ad-hoc"-Workflow bis "fest vorgegeben" skalierbar. Die dynamischen Berechtigungskonzepte der CSE-Workflow-Server-Engine erweitern das Zugriffs- und Sicherheitskonzept von Notes und lassen sich über entsprechende Administrationswerkzeuge warten. Der Client ist unter 32-Bit-Windows, der Server unter Windows NT, AIX, Reliant Unix und HP-UX mit den Datenbanken SQL Server, Oracle und Informix erhältlich.