Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1998 - 

Geschäftsprozesse via Internet

CSE Systems schnürt neues Workflow-Paket

MÜNCHEN (CW) - Der Workflow-Spezialist CSE Systems erweitert den Funktionsumfang seines Produkts "CSE/Workflow 5.0". "Gold Edition", so die Bezeichnung des neuen Pakets, umfaßt zwei bereits zur CeBIT '98 vorgestellte Komponenten für die Internet-Anbindung sowie zur Integration von Microsofts "Outlook".

Mit der goldenen Ausgabe steht laut CSE eine Gesamtlösung für die Workflow-basierte Steuerung unternehmensweiter Geschäftsvorfälle zur Verfügung. Das jetzt gebündelte Tool "Onesource" ermöglicht die Kombination des Workflow-Systems mit dem Messaging-Client Outlook von Microsoft. Als Folge lassen sich E-Mail- und Groupware-Funktionen strukturiert in die Workflow-Anwendungen integrieren. Zudem kann der Anwender unter seiner Outlook-Oberfläche arbeiten und über den dort angelegten Eingangskorb außer E-Mails auch Arbeitsaufträge bedienen.

Ebenfalls neu ist die Komponente "Webdesk", mit der die wichtigsten Workflow-Funktionen auch über einen Standard-Browser genutzt werden können. Zu den Einsatzgebieten, die damit über das Internet zugänglich sind, zählen beispielsweise die integrierte Dokumentenverwaltung oder eine Weiterleitung von Geschäftsvorfällen. Ferner wartet die Gold Edition laut CSE mit einer überarbeiteten Benutzeroberflächen sowie einem stabileren Server und einer einfacheren Administration des Systems auf. Das Workflow-Paket des Anbieters mit deutscher Niederlassung in Ismaning ist ab sofort erhältlich.